THE OCTOGENARIAN | Dieter Glawischnig´s Birthday Count Down

Dieter Glawischnig (piano) & Tanja Feichtmair (alto sax) | Dieter Glawischnig (piano) & Andi Schreiber (violin) | Dieter Glawischnig (piano) & Ewald Oberleitner (bass) ::: GLAWISCHNIG 80 ::: Wo andere zur Legende werden, wurde er zur rührigen Gallionsfigur, zu einem Symbol für den aufgeschlossenen musikalischen Geist, für unentwegte Spielfreude im Verein mit Neugier, Experiment und Grenzgängertum. Wurde Dieter Glawischnig schon mit dem kultigen Trio The Neighbours im Free Jazz eingeordnet, unterschied er sich von den Vertretern des Genres doch durch sein motivisch gebundenes Spiel. Jazzgeschichte hat der Pianist und Komponist ohnehin schon als Leiter der Jazzabteilung an der Musikhochschule Graz (heute Kunstuniversität) und später der Musikhochschule Hamburg, als Chefdirigent der NDR-Big Band, mit den Neighbours (seit 1974) und deren Aufnahmen mit Anthony Braxton, Fred Anderson und Bill Brimfield sowie mit der Gruppe Cercle (ab1992) geschrieben. Ein besonderes Verdienst von Glawischnig war es jedoch, Jazz und Literatur auf Augenhöhe zusammenzuführen (Ernst Jandl, Gunter Falk, Dietmar Mues). Zum 80. Gebutrstag des Grandseigneurs haben wir ihm nun mit Ewald Oberleitner und Andi Schreiber zwei seiner treuesten musikalischen Weggefährten sowie mit Tanja Feichtmair seine Wunschsaxophonistin auf die Geburtstagstorte gestellt. Alles Gute, Maestro!
  • vti cnf

  • TheOctogenarian_DieterGlawischnigBirthdayCountdown_001-Kopie
  • TheOctogenarian_DieterGlawischnigBirthdayCountdown_008-Kopie
  • TheOctogenarian_DieterGlawischnigBirthdayCountdown_011-Kopie
  • TheOctogenarian_DieterGlawischnigBirthdayCountdown_013-Kopie
  • TheOctogenarian_DieterGlawischnigBirthdayCountdown_014-Kopie
  • TheOctogenarian_DieterGlawischnigBirthdayCountdown_015-Kopie